Samstag, 15. Juli 2017

#Rezension - Attack on Titan 7 - Hajime Isayama - Carlsen Manga




Autor: Hajime Isayama

Preis: Taschenbuch 6,95 €

Seiten: 192

Verlag: CarlsenManga
 

Altersempfehlung: ab 16

Band 7 (läuft noch)










Klappentext:

Die Erde gehört riesigen Menschenfressern: den TITANEN!
Die letzten Menschen leben zusammengepfercht in einer Festung mit fünfzig Meter hohen Mauern.
Als ein kolossaler Titan die äußere Mauer einreißt, bricht ein letzter Kampf aus – um das Überleben der Menschheit!


Cover:

Weiblicher Titan vs Eren´s Titan. Es verspricht ein spannender Kampf zu werden.

Meinung:

Der Kampf gegen den weiblichen Titanen zog sich durch das ganze Buch.

Allerdings wurde die Frage laut, ob es noch mehr Gestaltwandler geben könnte.
Eine interessante Frage, zumal das auf den Mauerzerstörungstag ein ganz neues Licht werfen würde.

Wieso wird einigen Rekruten etwas verschwiegen?
Und was genau ist es? Lohnt es sich zu kämpfen egal wie viel es kostet?
Es wird immer spannender und verworrener.

Der weibliche Titan ist überaus stark und sehr geschickt. Es war absoluter Wahnsinn was passierte.

Eren muss sich ebenfalls einer wichtigen Entscheidung stellen. Er hat die Wahl doch wie wird er sich entscheiden.

All das erfahrt ihr im 7. Teil :) 

Fazit:

Diese Reihe kann durchaus mehr als nur Blut vergiessen. Nein es scheint soviel mehr zu sein, was sich dem Leser nur noch nicht erschliesst. Ich bleibe dran, denn ich bin im Titanenfieber! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen