Sonntag, 11. Juni 2017

#Rezension - Is Dorothy in a bad temper? 1 - Sora Hoonoki - Carlsen Manga



Autor: Sora Hoonoki

Preis: Taschenbuch 6,99€


Seiten: 178


Verlag: CarlsenManga


Altersempfehlung: ab 14


Band 1 von 3








Klappentext:


Hexe Dorothy ist jung, hübsch und außerordentlich begabt… aber leider auch eine arrogante Egoistin! Deshalb beschließt ihr Zaubermeister, ihr eine Lehre zu erteilen und stellt die junge Hexe unter einen Bann, der Dorothys schöne Gestalt verändert und ihre Kräfte bindet. Um sie wiederzuerlangen, muss Dorothy Menschen mit speziellen Kräften finden, die mit ihr in einen Dienerbund treten und dies mit einem Kuss besiegeln. Die junge Hexe findet dies gar nicht witzig und schwört ihrem Lehrmeister die „drei-mal-verflixt-maledeite Rache“! Aber dafür muss sie erst mal jemanden finden, der willens ist, sich mit ihrem egozentrischen Charakter abzugeben...(c) Carlsen Manga


Cover:

Bei dem Cover dachte ich mir nicht viel.
Der neutrale Hintergrund, ein junges Mädchen und ein komisch dreonblickender Kerl


Meinung:

Allerdings hat mich die Storyline eines besseren belehrt.

So geht es bei diesem Manga um Dorothy, welche aus der Stadt verbannt und ihrer Magie (und ihres Erwachsenen Körpers) beraubt wurde.

Ein bisschen erinnerte mich die Verbannung an Dorothy aus Der Zauberer von Oz.

Die Charaktere sind sehr sympathisch. Jeder für sich, hat seine eigenen Macken, aber das lockerte die Geschichte gekonnt auf.
Die Idee mit der "Versklavung" fand ich recht witzig, ebenso wie deren Umsetzung. Da standen mir schon das ein oder andere mal die Lachtränchen in den Augen. :D
Wir lernen einige Charaktere kennen, welche Dorothy mehr oder weniger freiwillig folgen.
Vorallem der Hund hat es mir angetan :)

Ein wenig geht dieser Teil ans Herz, aber noch viel mehr auf die Bauchmuskeln :)
Ein Manga der sich selbst nicht so ernst nimmt. Eine locker-flockige Story bietet und mit einem wundervollen Zeichenstil aufwartet.

An sich ist das Ziel klar, und auch in gewohnter Manier geht einiges schief. Aber nichts desto trotz, hat mir dieser Manga sehr gefallen. Denn wenn ich dachte, er wäre vorhersehbar, so musste ich doch oft feststellen das dem nicht so ist.

Eine Welt voller Magie und Humor. Ein toller Einstieg in eine Reihe von der ich hoffe, dass sie weiter an dem bisherigen Schema festhält. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen