Montag, 29. Mai 2017

#Rezension - Black Butler 5 - Yana Toboso - Carlsen Manga



Autor: Yana Toboso

Preis: Taschenbuch 6,95€


Seiten: 178


Verlag: CarlsenManga


Altersempfehlung: ab 14


Band 5 von bisher 23








Klappentext:

Auf einen Wink hin wird dieser Butler zum Schwert seines Herrn.

Um das begehrte Royal Warrant für seinen Herrn zu geweinnen, muss Sebastian in einem Curry- Wettbewerb gegen einen indischen Butler antretten, der die "rechte Hand Gottes" besitzt... (c) Carlsen Manga)

Cover:

Ein guter Wein zum Essen, muss treffend gewählt sein :)

Meinung:

Das perfekte Curry zu bereiten ist für den Butler der Phantomhives doch ein Leichtes, oder etwa nicht?

Es hat mir viel Spaß gemacht das Ganze zu verfolgen. Man hat sich hier wirklich Gedanken gemacht. Nicht nur einfach so dahin gezeichnet, sondern man hat den Eindruck es wurde auch recherchiert.

Beim Kochen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, das Thema wird hier wirklich sehr gut dargestellt.
Und, dass man an sich glauben muss, denn dann kann man alles schaffen.

Ebenfalls bekommen wir einen ersten Blick auf die Königin (Schenkelklopfer) Ach sie war einfach nur herrlich.



Was die Frau betrifft, welche Prinz Soma suchte. Naja... Ich behalte das mal gekonnt für mich. Aber irgendwie war ich dann doch irgendwie geschockt.


Es tauchen neue Schwierigkeiten auf. Denn gegen Ende betritt ein Zirkus die Bühne.
Es scheint spannend zu werden.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen