Donnerstag, 5. Januar 2017

#Rezension - Assassination Classroom, Band 6

©CarlsenManga



Autor: Yusei Matsui

Preis: ebook 4,99€ / Taschenbuch 5,95

Seitenanzahl: 192

Verlag: CarlsenManga

Altersempfehlung: ab 12

Einzelband/ Reihe: Teil 6 einer Reihe






Worum geht es?

Kann ein Tentakelmonster eigentlich schwimmen? 
Und was passiert wenn man den falschen Leuten vertraut? Es geht um alles oder nichts. 
Nicht nur das ein alter Bekannter wieder ins Scheinwerferlicht tritt, so müssen sich die Schüler diesmal gegen die Elite der Elite durchsetzen.
Koro-sensei hat die perfekte Motivation. Kann das gut gehen?

Cover:
Ich würde ja sagen, das Cover spricht für sich *hihi*
Meinung:
Auch in diesem Teil geht es Knall auf Fall, von einer Misere in die nächste.  Kämpfen- Lernen und sich alter "Freunde" entsagen. Wieder einmal ein Spektakel für die Augen. Auch hier kam wieder etwas vor was man im Anime nicht sehen konnte. Ich kann jedem der den Anime gesehen hat, den Manga wärmstens empfehlen.
Auch Szenen die man schon kannte werden nicht langweilig.
Was ich als eine tolle Umsetzung empfinde, ist die Personalisierung der Prüfungen. Ich glaube ich hätte damals auch lieber Monster als Zahlen und Formeln bekämpft XD
Der Schulleiter und sein Sohn sollten definitiv mal ein Gespräch mit einem Psychologen führen >.< die Beiden machen mir echt Angst *grrr*
 Ansonsten frage ich mich immernoch wer der Kapuzenheini ist. Wobei ich da zwar eine Vermutung habe, aber psssst >.< 
5 Federspangen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen